Versand am selben Tag *
%Mengenrabatt bis 15% *
3 Jahre Garantie *
Bereits über 1'000'000 Kunden *

Innerhalb von 4 Std. und 24 Min. bestellen, Versand noch heute!1

Shopauskunft SSL-Verschlüsselung pixi* Versandhandelssoftware - ausgezeichneter Versand

Modellauswahl - Wählen Sie einen Hersteller

Hersteller nicht in der Liste? Hier finden Sie weitere Hersteller

CDs bedrucken mit einem CD Drucker

CDs und DVDs spielen heute eine wichtige Rolle und sind in vielen Bereichen im Einsatz. Nicht nur Filme sind auf passenden DVDs zu finden, sondern auch Musik, Videospiele oder Hörspiele. Gerade individuelle CDs sind ein Hit und punkten vor allem beim jungen Publikum. Allerdings ist es wichtig, dass Sie nicht nur den Inhalt der CD bestimmen, sondern auch das CD Cover. Immerhin sorgt das Cover dafür, dass Sie direkt wissen, was auf der CD zu finden ist. Sicherlich haben Sie Ihre CDs ansonsten mit einem wasserfesten Filzstift beschriftet, was eher zweckdienlich, als schön war. Mit einem passenden CD Drucker können Sie bequem, einfach und in wenigen Sekunden eine CD bedrucken lassen, ohne das Sie mit dem Filzstift hantieren müssen.

1. Den richtigen CD Drucker kaufen

Abbildung zeigt einen CD Drucker Es gibt viele Möglichkeiten langweilige Rohlinge zu einem Highlight zu machen. Am wichtigsten ist es, dass Sie den richtigen CD Drucker besitzen. Nicht mit jedem Drucker können Sie Ihre CD verschönern lassen, weshalb Sie beim Kauf auf diverse Aspekte achten müssen. In der Regel sollten Sie sich einen Fotodrucker kaufen, welcher Ihren eigenen Wünschen entspricht. Immerhin werden Sie den Drucker nicht nur für das DVD und CD drucken verwenden, sondern auch für herkömmliche Arbeiten wie Dokumente oder Bilder. Deshalb sollten Sie sich einen hochwertigen Drucker aussuchen, welcher als CD Drucker verwendet werden kann.

Schon beim CD Drucker kaufen
beachten Sie deswegen die Angaben auf dem Gerät. Besonders Multifunktionsdrucker sind im Trend und punkten in vielen Bereichen, wobei Sie diesen nicht nur als Drucker, sondern auch Kopierer oder zum scannen verwenden können. Vor allem diese Aspekte sind wichtig, wenn Sie handschriftliche Zeichen oder Texte auf Ihre CD bringen möchten. Ansonsten achten Sie auf eine hohe Druckqualität. Besonders Hersteller wie Brother, Epson und Canon CD Drucker und Co. sind eine gute Adresse, wenn Sie sich mit diesem Gebiet befassen möchten. Hervorzuheben sind die Multifunktionsgeräte der Canon Pixma Baureihe.

1.1. Die wichtigsten Punkte zur Kaufentscheidung bei CD Druckern

  • Die Funktion CD bedrucken. Häufig als CD Drucker, CD-Einzug und Co. bezeichnet.

  • Eine hohe Druckauflösung für gestochen scharfe Bilder.

  • Schnelle Trocknungszeit und variable Größeneingabe.

  • Hochwertige Verarbeitung, geringe Größe, leichtes Gewicht.

  • Individuelle Einstellbarkeit und reichhaltige Optionsmenüs.

  • Langlebige Tinte, die UV-Beständigkeit aufweist.


2. Welcher CD Drucker darf es sein?

Die Abbildung zeigt einen CD DruckerIn dem Bereich der CD Drucker stehen Ihnen diverse Modelle zur Auswahl. Besonders der klassische Tintenstrahldrucker ist ideal, wenn Sie ein Motiv auf Ihre CD oder DVD bringen möchten. Hierbei arbeitet der Drucker mit hochwertigen Methoden, welche die CD nicht beschädigen werden. Ein kleiner Nachteil ist, dass die Farben leicht abgekratzt werden können. Deshalb sollten Sie sich nur für diesen Tintenstrahldrucker entscheiden, wenn Sie eine passende Hülle für Ihre CD besitzen.

Natürlich können Sie mit einem CD Drucker auch ein passendes CD Booklet oder ein CD Cover erstellen. Insofern haben Sie viele Funktionen unter einem „Dach“. Neben dem Tintenstrahldrucker können Sie sich für den Thermotransferdrucker entscheiden. Allerdings sollten Sie aufpassen, da hier mit hohen Temperaturen gearbeitet wird. Gerade im Bereich von CDs kann dies schnell zu Problemen führen. Deswegen sollten Sie bei einem Thermodrucker genau darauf achten, ob er als CD Drucker ausgelegt ist. Ansonsten kann schnell die CD Rom und der Drucker beschädigt werden.

Unkomplizierter ist ein Laserdrucker. Dieser arbeitet mit modernen Lasern, die die CD nicht angreifen werden. Auch ein LED Drucker fällt in diesem Bereich, wobei wesentlich weniger Hitze entsteht. Zusätzlich punktet der LED Drucker durch seine hohe Langlebigkeit und die vielen Einsatzgebiete, da er recht klein und leicht ist. Selbstverständlich gibt es all diese Modelle auch als Multifunktionsgerät. Insofern ist kopieren, scannen und CD drucken kein Problem.

Hinzu kommen diverse Sonderfunktionen, welche die Drucker anbieten. Beim Duplexdruck können zwei Seiten bedruckt werden. Das ist zwar beim CD Drucker nicht notwendig, aber im allgemeinen Bereich hilfreich. Hinzu kommt der Etikettendrucker, welcher kleine Etiketten drucken kann. Diese können als vorübergehende Markierung der CDs dienen oder auch um Akten zu und Co. zu ordnen.


3. Die passenden Patronen und Toner für CD Drucker und Multifunktionsgeräte im Online Shop kaufen

In 3 einfachen Schritten zur passenden Druckerpatrone, zum richtigen Toner & weiterem Druckerzubehör:

Modellauswahl

Wählen Sie zuerst einen Hersteller, dann eine Serie und schließlich das Modell, zu dem Sie Produkte finden wollen.

Hersteller nicht in der Liste? Hier finden Sie weitere Hersteller

So kann man einfach & zu guten Preisen das passende Verbrauchsmaterial für fast alle Druckermodelle kaufen. Testen Sie es selbst!


4. Für den mehrfachen Druck mit dem CD Drucker: Autoloader

Ein kleines Highlight für alle, die viele CDs oder DVDs auf einmal bedrucken möchte, ist der Autoloader. Das kleine Gerät wird an den jeweiligen Drucker angesetzt, wobei Sie darauf achten müssen, dass das eigene Modell mit dem gewählten Autoloader kooperiert. Für die Installation werden keine Werkzeuge oder besondere Kenntnisse benötigt. Im Anschluss können bis zu 100 CDs oder DVDs, abhängig von dem Drucker und den gewählten Autoloader, ohne eigenes Zutun bedruckt werden. Alleine das Entfernen der bedruckten CDs muss per Hand übernommen werden. Durch dieses kleine Werkzeug können Sie schneller und bequemer CDs bedrucken, weshalb es gerne als „CD-Feed-System“ bezeichnet wird. Damit der Autoloader die CDs oder DVDs ausgibt, muss dieser mit dem Stromnetz verbunden sein. Der Preis schwankt stark nach den gewünschten Funktionen, dem Umfang der CDs und den eigenen Drucker, welchen Sie besitzen. Selbstverständlich können Sie jederzeit den Autoloader entfernen und somit Ihren Drucker wie ein handelsübliches Modell verwenden.


5. Das passende Programm - CD Drucker Software

Durchaus können Sie Ihren Drucker auch ohne den Autoloader in Betrieb nehmen. Hierzu benötigen Sie, neben dem passenden Drucker, die richtige Software. Immerhin können Sie ein CD oder DVD Cover schwer erstellen, wenn Sie nicht die richtigen Werkzeuge haben. Ein beliebtes Programm trägt den Namen Photosmart und kann kostenlos über das Internet heruntergeladen werden. Ebenso gibt es die Möglichkeit, dass der gewünschte CD Drucker eine passende Option in seinem mitgelieferten Druckertreiber bietet. Insofern können Sie sich den Schritt des Downloads sparen, falls Ihnen dieses Programm zusagt.

Im Grunde sind die meisten Programme ähnlich aufgebaut. Wichtig ist, dass Sie schon vorher im Groben wissen, was auf Ihre CD kommen soll. Je nach Programm gibt es eine Auswahl an vorgefertigten Motiven, welche Sie mit einem passenden Namen verschönern können. Möchten Sie es aber komplett individuell, ist der gesamte Vorgang etwas schwieriger. In diesem Fall helfen Photosmart und Co. weiter. Sie können in wenigen Sekunden das gewünschte Motiv hochladen und das Programm passt es individuell auf die Größe einer CD oder DVD an. Mit der Maus können Sie das Motiv zu dem gewünschten Position ziehen, welchen Sie sich wünschen. Sollten Sie individuelle Größenvorstellungen haben, ist das kein Problem. Mit einer schnellen Eingabe der Millimeterzahl können Sie Ihr Motiv perfekt anpassen. Sind Sie mit Ihren Ergebnis zufrieden, geht es über zum CD Druck.

  • Das Bedrucken einer CD ist durch einen CD Drucker kein Problem. Zuerst richten Sie die Eingabe des Druckers nach Ihrer CDs aus.

  • Im Anschluss legen Sie Ihre CD mit der zu bedruckenden Seite nach oben in das Fach, wo ansonsten das Papier liegt.

  • Je nach Modell zieht der Drucker automatisch die CD ein. Natürlich wird diese nicht über Rollen zu den Druckerdüsen geführt und somit geknickt. Bei einem CD Drucker kommen andere „Fahrwege“ zum Einsatz.

  • Das CD Cover drucken wird einige Minuten in Anspruch nehmen, abhängig von dem Motiv und dem Drucker.

  • Danach ist die CD fertig und Sie sollten einige Minuten warten, bevor Sie diese herausnehmen. Oftmals ist die Farbe noch etwas feucht und es könnte zum Verwischen dieser kommen. Deswegen haben Sie etwas Geduld.


6. Worauf ist beim Drucken auf CD zu achten?

Beim CD Drucker gibt es diverse Aspekte zu beachten, damit das bestmögliche Ergebnis entstehen kann. Des Weiteren werden somit Fehler vermieden und Sie können ihre Druckkosten senken, indem Sie eine CD nicht mehrfach bedrucken müssen.

6.1. Tipps & Tricks rund ums CD drucken

  • Verwenden Sie nur CD/DVDs, die zum Bedrucken geeignet sind. Es gibt spezielle Folien auf der CD, welche als „Auf der Labelfläche bedruckbar“ oder „Mit einem Tintenstrahldrucker bedruckbar“ gekennzeichnet sind. Ansonsten wird die CD oder DVD vom Drucker beschädigt oder die Farbe bleibt nicht haften.

  • Beim CD Label drucken ist es zu empfehlen, dass Sie eine geringere Farbsättigung auswählen. Dies ist über die Druckereinstellungen des CD Druckers möglich. Ansonsten kann es passieren, dass die Farben selbst nach dem Trocknen noch klebrig sind. Sollte dies der Fall sein, die Farbsättigung noch weiter herunter stellen.

  • Bedrucken Sie Ihre CDs erst dann, wenn Sie sie beschrieben haben. Ansonsten können Schmutz, Kratzer oder Fingerabdrücke dazu führen, dass Fehler beim Beschreiben auftreten.

  • Vor den ersten Druck sollten Sie auf einer nicht mehr benötigten CD einen Probedruck ausführen. Ebenso sollten Sie mit dem Druck der „richtigen“ CD erst noch einen Tag warten. Insofern können Sie überprüfen, ob der Probedruck dauerhaft gelungen ist.

  • Unmittelbar nach dem Drucken sollten Sie die CD trocknen lassen, ansonsten verschmiert die bedruckte Oberfläche.

  • Direkte Sonneneinstrahlung kann zu Blasenbildung oder Verbleichen der Farben führen. Deshalb übermäßige UV-Strahlung meiden.

  • Auch Feuchtigkeit kann schnell zum Verschmieren der Farben führen, weshalb Wasser und Co. zu vermeiden sind.

  • Sollten Sie versehentlich auf die transparente Innenfläche gedruckt haben, wischen Sie die Tinte sofort mit einem sauberen Tuch ab.

  • Ein erneutes Drucken auf die CD ist nicht zu empfehlen. Die Druckqualität wird dadurch nicht notwendigerweise verbessert und es kann nur zu Verschmieren der Farben führen.


7. Alternative zum professionellen CD Drucker

Abbildung zeigt einen CD Drucker von CanonNeben dem direkten Drucken auf eine CD, gibt es noch andere Möglichkeiten, wie ein CD Drucker genutzt werden kann. Vor allem CD Aufkleber sind im Trend und ermöglichen einen herkömmlichen Drucker als CD Drucker zu verwenden. Passenderweise wird das richtige Programm benötigt, damit der Drucker die perfekte Größe auswählen kann. Der CD/DVD Aufkleber ist mit einem einfachen Sticker zu vergleichen. Die Vorlage gibt es im Handel oder Internet, welche individuell bedruckt werden kann.

Der große Vorteil dieser Methode ist, dass kein „richtiger“ CD Drucker benötigt wird. Zusätzlich können CDs bedruckt werden, welche keine passende Druckfolie aufweisen. Nach dem Trocknen des Aufklebers können Sie diesen direkt auf die CD kleben. Hierbei sollten Sie ihn fest andrücken, damit es nicht zu Problemen im Laufwerk oder in anderen Geräten kommt. Selbstverständlich funktioniert diese Methode auch, wenn Sie eine CD brennen. Im Handumdrehen haben Sie eine individuelle CD gezaubert.


Der richtige Preis & ein Fazit

Ein CD Drucker ist die perfekte Möglichkeit, um individuelle und persönliche CDs und DVDs zu bedrucken. In wenigen Sekunden können Sie über das passende Programm ein Cover auswählen, welches auf die eigene CD gebracht wird. Vor allem als Geschenk oder als privaten Gruß wird sich eine solche CD gut machen. Durchaus gibt es auf den Markt diverse CD Drucker, doch im Grunde unterscheiden sie sich nur durch Feinheiten.

Besonders der Preis ist zu beachten. In der Regel ist ein CD Drucker teurer, als ein herkömmliches Modell. Gerade nach oben gibt es kaum Grenzen und somit sollten Sie sich für einen Drucker entscheiden, der Ihrem Budget entspricht. Sollten Sie Ihre CDs nur selten bedrucken, dann ist der Kauf von einem gebrauchten CD Drucker zu empfehlen. Dieser hat zwar einige Gebrauchsspuren, doch Sie können deutlich Geld sparen.

Auch die sogenannten CD Aufkleber stellen eine kostengünstige Alternative dar. Ansonsten werden Sie mit einem CD Drucker sicherlich glücklich, wenn Sie die vielen Funktionen und Möglichkeiten ausprobieren. Natürlich bieten die diversen Programme jeweils andere Vorlagen und Optionen, die Sie nutzen können. Insoweit erhalten Sie CDs, welche einmal sind und für große Freude sorgen werden.

Weitere Druckerarten

TONERPARTNER
Kundenbewertungen
AUSGEZEICHNET
4,89/5,00
87.834
Bewertungen
„Günstige Preise, geringe Versandkosten, übersichtliche Seite, hoffentlich schneller Versand wie beschrieben!!“

Warum haben schon über 1'000'000 Kunden bei uns gekauft?

Über 20 Jahre Erfahrung

Langjährige Erfahrung &
Kompetenz seit 1993

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung
ist Ihr Einkauf 100% sicher

3 Jahre Garantie

Wir gewähren Ihnen 3 Jahre Garantie auf alle Produkte

Kostenloser Versand

in der Schweiz ab CHF 150 Bestellwert. Sonst nur CHF 7.50 Versand

Versand am selben Tag

bei Bestellung von Lagerware
bis 15:00 Uhr (Mo-Fr)

Kauf auf Rechnung

Geschäftskunden zahlen einfach und bequem per Rechnung

%
Bis zu 95% sparen

durch kompatible Produkte bis zu 95% sparen bei 100% Druckqualität

Grosse Auswahl

von Druckerpatronen, Toner und Druckerzubehör für Ihren Drucker

Mengenrabatt bis 15%

2 gleiche kompatible Produkte = 10% Rabatt
4 gleiche kompatible Produkte = 15% Rabatt

Hinweis: Alle genannten Bezeichnungen und Marken sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.
Die aufgeführten Warenzeichen auf unseren Webseiten dienen ausschließlich zur Beschreibung von Produkten.
Bruttopreise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten und sind fett gekennzeichnet.
1 * Gilt nur für Lagerware | * Reichweiten sind Herstellerangaben bei ca. 5% Deckung