Versand am selben Tag *
%Mengenrabatt bis 15% *
3 Jahre Garantie *
Bereits über 1'000'000 Kunden *

Innerhalb von 2 Std. und 57 Min. bestellen, Versand noch heute!1

Shopauskunft SSL-Verschlüsselung pixi* Versandhandelssoftware - ausgezeichneter Versand

Modellauswahl - Wählen Sie einen Hersteller

Hersteller nicht in der Liste? Hier finden Sie weitere Hersteller

Druckerpapier richtig lagern

In unserer Drucker-Hilfe geben wir Ihnen nützliche Tipps zur Auswahl des richtigen Papiers für verschiedene Drucker und Anwendungen. Doch nicht nur das Druckerpapier selbst, sondern auch wie Sie es richtig lagern trägt einen großen Teil zum perfekten Druckergebnis bei. Im Umkehrschluss kann die falsche Lagerung von Druckerpapier nicht nur die Druckqualität selbst negativ beeinflussen, sondern auch zu Problemen mit dem Drucker führen. Daher nachfolgend einige nützliche Tipps, wie Sie Druckerpapier in Zukunft richtig lagern und damit noch bessere Ergebnisse aus Ihrem Drucker herauskitzeln und für einen möglichst störungsfreien Betrieb Ihres Geräts sorgen.

1. Insbesondere bei günstigem Papier auf die korrekte Lagerung achten

Die Abbildung zeigt einen Stapel DruckerpapierWie wichtig die Wahl von hochwertigem Papier für die letztendliche Qualität des Ausdrucks ist, haben wir bereits deutlich gemacht. Und da wie bereits beschrieben vor allem sehr günstiges Papier oft zu Problemen mit dem Drucker führt, ist es bei diesem umso wichtiger, es ordnungsgemäß zu lagern, um diese Problematik nicht noch zu verstärken. Aber auch Papier besserer Qualität muss selbstverständlich so gelagert werden, dass es bestens auf die Verwendung im Drucker oder Kopierer vorbereitet ist und somit die Basis für scharfe, hochauflösende und haltbare Ausdrucke bildet.
 


2. Druckerpapier am besten bei Zimmertemperatur lagern

Die meisten Standard-Druckerpapiere lagert man am besten maximal bei Zimmertemperaturen um die 20 Grad Celsius und bei normaler Luftfeuchtigkeit. Die Lagerung in zu kühlen, feuchten Kellerräumen oder bei großer Hitze ist also nicht zu empfehlen. Denn eine zu hohe Luftfeuchtigkeit führt dazu, dass das Papier sich wellt, auch wenn es sich noch in der Verpackung befindet. Die Folge davon sind ein unvollständiger Auftrag von Toner oder Tinte sowie eine weitere Wellung des Papiers. Weiterhin kann sich vor allem Toner wieder vom Papier lösen, wenn dieses beim Druck zu feucht war.

Lagert das Papier hingegen zu trocken und enthält es dadurch nicht ausreichend Feuchtigkeit, lädt es sich durch den zwischen den Blättern befindlichen Papierstaub statisch auf. Das hat einerseits den Nachteil, dass einzelne Blätter ungewollt zusammen haften, was das Risiko eines Papierstaus in Ihrem Drucker deutlich erhöht. Außerdem kann ein unscharfes Druckbild die Folge von zu trockener Lagerung des Druckerpapiers sein.

Tipp: Generell sollten Sie Ihr Druckerpapier am besten im Karton lagern, denn so ist es am besten vor zu starken Schwankungen der Luftfeuchtigkeit und Temperatur geschützt.


3. Papier rechtzeitig am Drucker bereitstellen

Einige Tage vor der Verwendung sollten Sie Drucker- oder Kopierpapier im besten Fall direkt bei dem Gerät lagern, in dem es eingesetzt wird. Denn dann kann das Papier sowohl die Umgebungstemperatur als auch die Luftfeuchtigkeit der Umgebung annehmen, in der es auch bedruckt wird. Das minimiert die oben geschilderten Probleme und sorgt für hochwertige Ausdrucke und den möglichst reibungslosen Betrieb Ihres Druckers.


4. Druckerpapier nach der Lagerung richtig verwenden

Die Abbildung zeigt ein Blatt PapierAuch wenn Sie Ihr Kopierpapier nach den oben angegebenen Tipps gelagert haben, gibt es noch einige weitere Dinge, die Sie tun können, direkt bevor das Papier im Drucker zum Einsatz kommt und die wiederum helfen, Störungen am Drucker zu vermeiden und die bestmögliche Druckqualität zu erhalten. So ist zum Beispiel den wenigstens Anwendern klar, dass auch „normales“ Druckerpapier oder Kopierpapier zwei verschiedene Seiten hat. Was bei Fotopapier selbstverständlich ist, scheint bei solchem Normalpapier unnütz, aber dennoch ist eine Seite Ihres Druckerpapiers glatter als die andere und damit zur Bedruckung wesentlich besser geeignet als die andere.

Diese Seite ist mittels eines Pfeils auf der Verpackung des Kopier- oder Druckerpapiers kenntlich gemacht. Sie müssen also nur noch dafür Sorge tragen, dass das Papier richtig herum in Ihren Drucker oder Kopierer eingelegt wird. Finden Sie also vorher heraus, wie Ihr Gerät das Papier einzieht und bedruckt. Schon allein durch die Verwendung der richtigen Seite des Papiers können Druckergebnisse um Klassen besser erscheinen!


5. Statische Aufladungen vermeiden und Papier für den Drucker „vorbereiten“

Noch ein nützlicher Tipp, der dazu beiträgt, dass in Ihrem Drucker weniger Papierstaus entstehen und das Gerät das Druckerpapier generell leichter und sicherer einzeln einziehen kann:

Sie sollten jedes Pack Papier zunächst mit dem Daumen auffächern, bevor Sie es in die Papierkassette Ihres Druckers legen. Eventuelle statische Aufladungen zwischen den einzelnen Blättern werden dadurch beseitigt bzw. zumindest vermindert. Zudem wird ein Teil des Papierstaubs zwischen den Blättern dadurch schon entfernt. Die Gefahr eines Papierstaus wird dadurch zwar nicht vollständig gebannt, aber doch deutlich verringert.


6. Fazit zum richtigen Druckerpapier lagern

Die Abbildung zeigt aufgefächertes DruckerpapierSofern Sie sich bei der Lagerung von Druckerpapier an die oben genannten Ratschläge halten, werden Störungen oder unscharfe Ausdrucke mit Ihrem Gerät in Zukunft deutlich vermindert. Dadurch sparen Sie Zeit und somit auch Druckkosten, denn jeder Stillstand Ihres Gerätes bedeutet vor allem im gewerblichen Einsatzbereich den Verlust von barem Geld. Ganz zu schweigen davon, dass gerade Papierstaus auch immer die Gefahr von Beschädigungen mit sich bringen und die Öffnung des Druckers nötig machen. Zusammen mit dem Kauf von höherwertigem Druckerpapier tun Sie also nicht nur Ihrem Drucker einen Gefallen, sondern auch sich selbst und Ihrem Portemonnaie, wenn Sie Druckerpapier richtig lagern und ins Papierfach einlegen.
 


Weiterführende Themen

TONERPARTNER
Kundenbewertungen
AUSGEZEICHNET
4,89/5,00
96.104
Bewertungen
„mit der letzten Bestellung aufrufen und neu bestellen sehr gut, wenn möglich sollte man auf die letzten 3 Bestellungen zurückgreifen können“

Warum haben schon über 1'000'000 Kunden bei uns gekauft?

Über 20 Jahre Erfahrung

Langjährige Erfahrung &
Kompetenz seit 1993

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung
ist Ihr Einkauf 100% sicher

3 Jahre Garantie

Wir gewähren Ihnen 3 Jahre Garantie auf alle Produkte

Kostenloser Versand

in der Schweiz ab CHF 150 Bestellwert. Sonst nur CHF 7.50 Versand

Versand am selben Tag

bei Bestellung von Lagerware
bis 15:00 Uhr (Mo-Fr)

Kauf auf Rechnung

Geschäftskunden zahlen einfach und bequem per Rechnung

%
Bis zu 95% sparen

Durch kompatible Produkte bis zu 95% sparen bei 100% Druckqualität

Grosse Auswahl

von Druckerpatronen, Toner und Druckerzubehör für Ihren Drucker

Mengenrabatt bis 15%

2 gleiche kompatible Produkte = 10% Rabatt
4 gleiche kompatible Produkte = 15% Rabatt

Hinweis: Alle genannten Bezeichnungen und Marken sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.
Die aufgeführten Warenzeichen auf unseren Webseiten dienen ausschließlich zur Beschreibung von Produkten.
Bruttopreise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten und sind fett gekennzeichnet.
1 * Gilt nur für Lagerware | * Reichweiten sind Herstellerangaben bei ca. 5% Deckung