Versand am selben Tag *
%Mengenrabatt bis 15% *
3 Jahre Garantie *
Bereits über 1'000'000 Kunden *

Innerhalb von 2 Std. und 57 Min. bestellen, Versand noch heute!1

Shopauskunft SSL-Verschlüsselung pixi* Versandhandelssoftware - ausgezeichneter Versand

Modellauswahl - Wählen Sie einen Hersteller

Hersteller nicht in der Liste? Hier finden Sie weitere Hersteller

Alle Informationen zur richtigen Toner Lagerung

Toner wird fast jeden Tag verwendet. Viele haben ein kleines Lager, in dem die Verbrauchsmaterialien für Drucker und Multifunktionsgeräte zusammen lagern. Auf dieser Seite finden Sie alle nötigen Hinweise zum Umgang mit Druckertoner bei der Lagerung und ein paar wissenswerte Zusatzinformationen.

Alles zur richtigen Lagerung von TonerToner kompatibel zu MLT-D1052L

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Thema "Die richtige Lagerung von Toner". Richtig gelagert, kann man Toner auch noch nach langer Lagerungszeit sorgenfrei verwenden. TonerPartner beliefert täglich unzählige Endkunden und Fachhändler mit Tonerkartuschen & Druckerzubehör und bietet originalen Toner als auch alternative Toner-Kartuschen, die kompatibel zu den Originaltonern sind, an. Oft erreicht uns die Frage nach der fachgerechten Lagerung von Toner für den Laserdrucker. Gerade Büros mit großem Druckaufkommen sind besorgt, wenn sie gleich mehrere der mit Tonerpulver befüllten Kasetten für ihren Laserdrucker oder ihr Multifunktionsgerät in unserem TonerShop kaufen und zum Beispiel das TonerPartner Rabattsystem auf kompatible Artikel nutzen wollen. 

Die Verpackung von Tonerkartuschen

Toner KartonTonerkartuschen werden einer klimadichten Verpackung ausgeliefert. Egal ob es sich dabei um Refill Toner oder Rebuilt Toner, die Kartuschen sind luftdicht verpackt. Originale Tonerkartuschen erreichen den Kunden oft auch in einem versiegelten Karton. Uns ist kein Hersteller bekannt, der ein Mindesthaltbarkeitsdatum für seine Produkte vorgibt. Bei einigen Herstellern findet man allerdings ein Produktionsdatum, welches eine Orientierung zur Haltbarkeit von Toner vorgibt.

Ein Haltbarkeitsdatum oder Verfallsdatum findet man nur auf Druckerpatronen, da die Druckertinte in den Patronen eintrocknen kann. Tonerpulver hingegen besteht fast vollständig aus Harzpartikeln, magnetisierbaren Metalloxiden Farbpigmenten, Kohlenstoff und Hilfsstoffen wie Siliziumoxid als Trennmittel. Es kann nur bei falscher Toner Lagerung (häufig wenn das Tonerpulver nass wird) unbrauchbar werden. Die richtige Lagerung von Toner ist essentiell, dann lässt sich auch noch nach Jahren gut damit drucken.

Aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass selbst alte Tonerkartuschen, die schon Jahre lang nicht verwendet wurden und angebrochen in Laserdruckern lagerten, noch überzeugende Ausdrucke liefern und das Toner-Pulver nicht unbrauchbar geworden ist. Ein wesentlicher Grund, auf Lasertoner umzusteigen, gerade wenn der Drucker häufiger ausgeschaltet bleibt. Die Tinte in den Druckerpatronen wäre in dieser Zeit längst eingetrocknet.    


Gründe für die klimadichte Verpackung von Tonerkartuschen

  • Um den Toner werksseitig möglichst lange vor Luft zu schützen, denn Luft kann auf Dauer allen technischen Geräten schaden
  • Um das Umfeld vor den kleinen, feinsten Tonerpartikeln des Tonerpulvers zu schützen, welche die Umwelt und die Gesundheit des Menschen belasten können
  • Um das feine Tonerpulver vor Feuchtigkeit und Nässe zu schützen
  • Um den Toner im Karton vor langer, direkter Sonneneinstrahlung zu schützen

Toner richtig lagern

OKI 44469803 TonerNatürlich sollten Sie den Toner in seiner originalen Verpackung aufbewahren. Sie schützt vor Wärme, Feuchtigkeit und Luft. Ausserdem sollten sie Toner nicht in der Griffweite von Kindern lagern. Wir empfehlen die Toner Lagerung in Form der Verwendung im Laserdrucker oder Multifunktionsgerät, da das Tonerpulver bei hochkant gelagertem Toner auf eine Seite rutscht und sich leicht festsetzen könnte. Sollten Sie Ihre Kartuschen doch hochkant gelagert haben, kann man den verschlossenen Toner sanft schütteln, so kann sich das Pulver gleichmäßig auf dem Boden der Kassette verteilen.

Kyocera Toner Mita 1T02LZ0NL0Die Luftfeuchtigkeit des Lagerortes sollte zwischen 30 % und 80 % liegen, im Idealfall um die 40 - 50 % relative Luftfeuchtigkeit. Besonders hohe Feuchtigkeitswerte der Luft können aufgrund der Feuchtigkeit zu verklumpten TonerPulver führen. Mit einem Hydrometer lässt sie sich sicher und einfach bestimmen. Achten Sie auch auf eine ausreichende Luftzirkulation im Lagerraum, um Kondenswasser-und Schimmelbildung zu vermeiden. Die Temperatur, um Toner richtig lagern zu können, sollte nicht über 35° Celsius oder unter 10° Celsius liegen.

Ricoh Toner 406479Sie sollten die Kartuschen vor direkter Sonneneinstrahlung und Lichtquellen mit großer Strahlung schützen. Durch eine geschützte Lagerung verändern die Partikel im Tonerpulver ihre Eigenschaften nicht und der Fotoleiter wird nicht beschädigt. Beachten Sie dafür die Lux, Lumen und Candela Werte ihrer Lichtquellen. Temperaturen jenseits der 35° Celcius können zur Klümpchenbildung des Pulvers führen, extreme Temperaturschwankungen verursachen dagegen eventuell eine Tröpfchenbildung in der Tonerkartusche.  

 

Die richtige Lagerung von Toner in der Übersicht

Bei Zimmertemperatur, trocken, dunkel, originalverpackt und eingeschweißt kann man Toner 10 Jahre und länger lagern und anschließend im Laserdrucker verwenden, ohne Qualitätsverlust. Bei falscher Lagerung kann die Qualität des enthaltenen Tonerpulvers abnehmen, was zu einem schlechten Druckbild und verschiedenen Problemen führen kann. 

Legt man sich einen Vorrat an, sind folgende allgemeine Punkte bei der Toner Lagerung zu beachten:

  • Die Hersteller von Tonerkartuschen geben eine relative Luftfeuchtigkeit zwischen 30 - 80 % vor. Ideal sind ca. 40 - 50%, um eine eventuelle Verklumpung des Pulvers in den Kassetten zu vermeiden. Ein zu trockenes Raumklima ist ebenfalls zu vermeiden. Bei größeren Mengen an Lasertoner sollten Sie ein Hydrometer zur einfachen Bestimmung der Luftfeuchtigkeit verwenden. So schaffen Sie ein geeignetes Umgebungsklima.

  • Toner sollte in der Einbaustellung und niemals hochkant gelagert werden. Sollten Sie die Kartuschen doch einmal hochkant gelagert haben, empfiehlt es sich die Kartuschen vor der horizontalen Verwendung im Drucker oder Multifunktionsgerät leicht hin und her zu bewegen und so aufzulockern. Durch das sanfte Aufschütteln wird das Toner-Pulver bestenfalls wieder ebenmäßig auf dem Boden der Tonerkassetten verteilt.

  • Bei der richtigen Toner Lagerung sollte eine Umgebungstemperatur von 35° Celsius nie überschritten werden. Auch hier könnten sich eventuell winzige Klumpen bilden, die das Druckbild negativ beeinflussen und bis zur Unbrauchbarkeit der Tonerkartusche führen können. Dagegen sollten auch Temperaturen unter 10° Celsius bei der fachgerechten Lagerung von Tonerkartuschen nicht unterschritten werden.  

  • Direkter Lichteinfall von Lichtquellen mit hoher Strahlungsintensität sind genau wie andauernde Sonneneinstrahlung zu vermeiden. Dies kann nicht nur die kleinen Harzpartikel angreifen, welche im Toner Pulver enthalten sind, sondern auch die feine Beschichtung der Fotoleiter beschädigen. Kartuschen mit schwarzer Oberfläche absorbieren die Wärme besonders gut und heizen sich leicht auf. Verhindern Sie also direkten Lichteinfall.  

  • Extreme Temperaturschwankungen führen eventuell zur Bildung von kleinen Wassertröpfchen innerhalb der gelagerten Toner-Kartuschen. Wasser hat generell negative Auswirkungen auf die Farbpigmente, Partikel und Hilfsstoffe des feinen Tonerpulvers und ist daher bei der richtigen Toner Lagerung zu vermeiden. Spülen Sie ihren Toner daher niemals mit kaltem Wasser ab, um ihn zu reinigen. Lassen Sie nasse Kartuschen langsam trocknen. 

  • Achten Sie auf eine ausreichende Luftzirkulation im Lagerraum. Durch eine ungünstige Platzierung von Heizkörpern, Fensterbänken, Vorhängen bzw. Jalousien kann der Luftstrom negativ beeinträchtigt werden. Wenn keine ausreichend warme Luft durch alle Bereiche des Raumes strömen kann, bildet sich Feuchtigkeit und Schimmel aufgrund von Kondenswasser. Regelmäßiges Lüften und eine verbesserte Isolation der Fenster beeinflussen das Lagerklima in der Regel positiv.

  • Toner ist kein Spielzeug sondern Druckerzubehör und gehört nicht in Kinderhände. TonerPulver kann in hohen Mengen gesundheitsschädlich sein und die Gesundheit des Menschen negativ beeinflussen. Niemals das Pulver im Lasertoner verschlucken! Konsultieren Sie im Zweifelsfall sofort einen Arzt. Den Toner lagern Sie am besten sicher verpackt und ausserhalb der Reichweite von Kindern.
     


Weiterführende Links

TONERPARTNER
Kundenbewertungen
AUSGEZEICHNET
4,89/5,00
96.104
Bewertungen
„Gute Preise, deutliche und klare Informationen! Einem schnelle und reibungslosen Ablauf steht nichts im Wege! Kann man nur weiterempfehlen!“

Warum haben schon über 1'000'000 Kunden bei uns gekauft?

Über 20 Jahre Erfahrung

Langjährige Erfahrung &
Kompetenz seit 1993

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung
ist Ihr Einkauf 100% sicher

3 Jahre Garantie

Wir gewähren Ihnen 3 Jahre Garantie auf alle Produkte

Kostenloser Versand

in der Schweiz ab CHF 150 Bestellwert. Sonst nur CHF 7.50 Versand

Versand am selben Tag

bei Bestellung von Lagerware
bis 15:00 Uhr (Mo-Fr)

Kauf auf Rechnung

Geschäftskunden zahlen einfach und bequem per Rechnung

%
Bis zu 95% sparen

Durch kompatible Produkte bis zu 95% sparen bei 100% Druckqualität

Grosse Auswahl

von Druckerpatronen, Toner und Druckerzubehör für Ihren Drucker

Mengenrabatt bis 15%

2 gleiche kompatible Produkte = 10% Rabatt
4 gleiche kompatible Produkte = 15% Rabatt

Hinweis: Alle genannten Bezeichnungen und Marken sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.
Die aufgeführten Warenzeichen auf unseren Webseiten dienen ausschließlich zur Beschreibung von Produkten.
Bruttopreise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten und sind fett gekennzeichnet.
1 * Gilt nur für Lagerware | * Reichweiten sind Herstellerangaben bei ca. 5% Deckung