Versand am selben Tag *
%Mengenrabatt bis 15% *
3 Jahre Garantie *
Bereits über 1'000'000 Kunden *

Innerhalb von 5 Std. und 39 Min. bestellen, Versand noch heute!1

Shopauskunft SSL-Verschlüsselung pixi* Versandhandelssoftware - ausgezeichneter Versand

Modellauswahl - Wählen Sie einen Hersteller

Hersteller nicht in der Liste? Hier finden Sie weitere Hersteller

Laserdrucker Vorteile - viele verbraucherfreundliche Vorzüge

Wenn Sie über den Kauf eines neuen Druckers nachdenken, könnten Sie die vielen Vorteile der Laserdrucker und Farblaserdrucker interessieren. Sicherlich haben Sie einige Ansprüche. Wahrscheinlich soll Ihr neuer Drucker leistungsstark, zuverlässig, leise und preiswert sein. Laserdrucker vereinen viele dieser nutzerdienlichen Ansprüche in ihrer Drucktechnologie. Sie drucken in brillanter Bildqualität und eignen sich durchaus sowohl für private als auch unternehmerische Zwecke. Ein Laserdrucker bietet Vorteile, arbeitet effizient, weist ein hohes Druckvolumen vor und wartet, neben leiser Druckgeräusche, mit vielen weiteren Vorteilen auf. Viele Kunden schrecken zunächst vor den höheren Anschaffungskosten zurück. Erfahren Sie im Folgenden, aufgrund welcher technischen Raffinessen sich diese innerhalb kürzester Zeit amortisieren und lesen über weitere Vor- und Nachteile der Laserdrucktechnologie.

Laserdrucker Vorteile - Inhaltsverzeichnis

1. Das Druckprinzip der Laserdrucker - Ein VorteilDie Abbildung zeigt einen Laserdrucker
2. Drucken in allen Lebenslagen
3. Die Laserdrucker Vorteile und Nachteile im Überblick
3.1. Die Laserdrucker Vorteile
3.2. Die Laserdrucker Nachteile
4. Ein Laserdrucker – viele Vorteile
4.1. Hohe Druckgeschwindigkeit
4.2. Niedrige Druckkosten und geringer Papierverbrauch
4.3. Hohe Qualität und lange Haltbarkeit der Ausdrucke
5. Für wen sind die leistungsstarken Laserdrucker geeignet?
6. Feinstaub: Worauf Sie beim Kauf achten sollten
7. Der Platzbedarf
8. Beliebte Hersteller
9. Laserdrucker Vorteile - Das Fazit

1. Das Druckprinzip der Laserdrucker - Ein Vorteil

Ein Laserdrucker druckt mittels einer Bildtrommel und einer oder mehreren Tonerkartuschen. In den Kartuschen liegt der der Toner in Pulverform, die "Farbe" des Druckers. Die Bildtrommel sitzt je nach Modell in der Tonerkartsuche oder ist extra im Drucker eingebaut. Sie ist extrem lichtempfindlich und sie bildet zudem das Kernstück des Laserdruckers. Ihre Funktion ist es nämlich, das zu druckende Bild auf das Papier zu übertragen. Präziser gesprochen: Die Bildtrommel überträgt den Toner auf das Papier. Aufgrund ihrer Funktion wird sie auch Fotoleiter oder Drumkit genannt.

Mittels eines gebündelten Laserstrahls und eines rotierenden Spiegels wird ein Abbild des Druckauftrags zunächst auf die lichtempfindliche Bildtrommel übertragen. Bevor es so weit ist, lädt sie sich negativ auf. Ihre negative Ladungen wird an den Stellen aufgehoben, die vom Laserstrahl getroffen werden. So entsteht das von Ihnen in Auftrag gegebene Druckbild.

Im nächsten Schritt wird das Papier über die Bildtrommel geführt. Hinter dem Papier baut sich ein Potenzialfeld auf und der Toner wird übertragen. Er liegt zunächst lose auf dem Papier. Eine Walze fixiert das Tonerpulver mittels hohem Druck und hohen Temperaturen. Sie wird auch als Fixiereinheit bezeichnet. Die Trommel entlädt sich anschießend und der überflüssige Toner wird aufgesammelt.

Kurz: Während des Druckvorgangs lädt sich die Bildtrommel zunächst negativ auf und trifft der Laserstrahl dann auf das Papier, entlädt sich die Trommel punktuell. Dank dieser Drucktechnologie wird das gesamte Motiv auf einmal gedruckt. Aus diesem Grund gehört der Laserstrahldrucker auch zu den sogenannten Seitendruckern und weißt durch seine Technologie eine enorm hohe Druckgeschwindigkeit vor.


2. Drucken in allen Lebenslagen

Vor allem im Berufsleben sind Drucker für einen reibungslosen Arbeitsablauf nicht mehr wegzudenken und selbst in privaten Haushalten kommt man um die Anschaffung eines Druckers kaum mehr herum.

Aber welcher Drucker ist für welchen Zweck geeignet?

Tintenstrahldrucker und Multifunktionsgeräte, die auf die Tintenstrahltechnik beruhen, sind bei privaten Verbrauchern vor allem hinsichtlich ihres niedrigen Preises beliebt. Die vergleichsweise hohen Anschaffungskosten von Laserdruckern beziehungsweise Farblaserdruckern wirken auf viele Verbraucher zunächst abschreckend. Dabei haben diese Geräte einige Vorteile gegenüber der Tintenstrahltechnologie, die Ihnen im Folgenden näher erläutert werden.


3. Die Laserdrucker Vorteile und Nachteile im Überblick

Wenn Sie sich als Privatperson oder als Unternehmer einen geeigneten Drucker für Ihre Zwecke anschaffen möchten, bietet Ihnen ein Laserdrucker viele Vorteile hinsichtlich der Instandhaltung und der Druckkosten. Informieren Sie sich umfangreich, bevor sie eine wichtige Kaufentscheidung treffen. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Vorteile und Nachteile der Laserdrucktechnologie kurz und knapp aufgelistet. Weiter unten können Sie sich detaillierter in die Funktionen und Besonderheiten der Laserdrucker einlesen.


3.1. Die Laserdrucker Vorteile

Hier die wesentlichen Laserdrucker Vorteile:

  • Hohe Druckgeschwindigkeit

  • Exzellente Druckqualität

  • Hohe Belastbarkeit (Dauerbetrieb)

  • Niedrige Unterhaltungskosten

  • Langlebiger Druck

  • Kein Verschmieren/ kein Trocknen


3.2. Die Laserdrucker Nachteile

Hier die wesentlichen Laserdrucker Nachteile:

  • Vergleichsweise hohe Anschaffungskosten

  • Feinstaubbelastung

  • Vor dem ersten Druck: Aufwärmzeit

  • Hoher Stromverbrauch

  • Hoher Platzbedarf


4. Ein Laserdrucker – viele Vorteile

Im Folgenden finden Sie unter anderem detaillierte Informationen über die Laserdrucker Vorteile wie Druckkosten, den Papierverbrauch und die Druckgeschwindigkeit der Laserdrucker und Farblaserdrucker.


4.1. Hohe Druckgeschwindigkeit

Ein ganz wesentlicher Vorteil des Laserstrahldruckers ist seine hohe Druckgeschwindigkeit. Die Laserstrahltechnologie druckt wesentlich schneller als ein Tintenstrahldrucker.

Der Grund: Der Laserdrucker druckt nicht wie ein Nadeldrucker in einzelnen Zeilen, sondern die gesamte Seite auf einmal. Die Druckgeschwindigkeit ist dementsprechend schneller.
Im Berufsleben ist eine Drucker oftmals den ganzen Tag in Betrieb ist. Dieser Umstand ist kaum zu vermeiden und dementsprechend ist ein leistungsstarker Drucker ein Muss. Einem Laserdrucker macht der Dauerbetrieb nichts aus. Er druckt zuverlässig und kann über Stunden hinweg von Ihnen eingesetzt werden.

Wenn Sie sich einen leistungsstarken Drucker wünschen, achten Sie beim Kauf eines neuen Laserdruckers darauf, dass dieser mit einem guten Prozessor und einer hohen Speicherkapazität ausgestattet ist.


4.2. Niedrige Druckkosten und geringer Papierverbrauch

Die Abbildung zeigt Toner für LaserdruckerWenn Sie sich für einen monochromen Laserdrucker oder Farblaserdrucker entscheiden, erfreuen Sie sich an niedrigen Druck- und Papierkosten. Das ist ein weiterer wichtiger Vorteil der Laserdrucker: Sie sind in der Unterhaltung unschlagbar preisgünstig.

Laser- und Farblaserdrucker drucken mittels einer Bildtrommel und einer beziehungsweise mehreren Tonerkartuschen. Monochrome Laserdrucker benötigen selbstverständlich nur eine Kartusche für einer Toner: den schwarzen. Farblaserdrucker sind mit mehreren Tonerkartuschen für die unterschiedlich farbigen Toner ausgestattet.

Die Toner von Laserdruckern haben den Vorteil, dass sie wesentlich zuverlässiger sind als Druckertinte. Das Tonerpulver kann weder eintrocknen noch verkleben. Für Sie bedeutet dass, dass Ihr Laserdrucker auch nach wochenlangem Stilstand sofort einsatzbereit ist. Zudem sind Toner selbstreinigend. Das heißt, dass Sie keine Reinigungsdurchläufe wie bei einem Tintenstrahldrucker durchführen müssen.

Im Vergleich zu einem Tintenstrahldrucker, drucken Sie mit einem Laserdrucker übrigens ungefähr das Fünffache an Seiten, bis Sie den Toner nachfüllen müssen und das zahlt sich letztlich aus.

Im Übrigen sind Toner wesentlich preiswerter als Druckerpatronen. Das liegt an der hohen Reichweite bedruckbarer Seiten und viel Tonerpulver in den Kartuschen. Auch mit Farbtoner lässt sich ein günstiger Druck realisieren.

Beim Papierverbrauch können Sie ebenso sparen. Da die Druckqualität selbst auf Kopierpapier ansprechend ist, können Sie für Ihre Ausdrucke auf teures Spezialpapier verzichten.
Beim Papier können Sie noch mehr sparen, wenn Sie doppelseitig drucken. Achten Sie beim Kauf darauf, dass in Ihrem Laserstrahldrucker beziehungsweise Farblaserdrucker eine Duplexeinheit integriert ist. Mit dieser Ausstattung können Sie beidseitige Drucke erstellen und somit Ihre Papierkosten zusätzlich senken.


4.3. Hohe Qualität und lange Haltbarkeit der Ausdrucke

Trotz der hohen Druckgeschwindigkeit sind die Ausdrucke der Laserdrucker qualitativ hervorragend. Für hecktische oder dringende Druckaufträge ist ein weiterer, besonders angenehmer Laserdrucker Vorteil, dass sein frischer Ausdruck nicht verschmieren kann.

Der Grund: Der Laserdrucker fixiert während des Druckvorgangs die Tonerpartikel im Papier. Die Tonerfarbe wird durch die extrem hohen Temperaturen regelrecht eingebrannt. Deshalb verschmieren selbst Ihre frischen Ausdrucke nicht mehr und Sie werden nie wieder Druckerschwärze von Ihrem Drucker an den Händen haben.

Die Laserstrahltechnologie macht Ihre Ausdrucke zudem wesentlich unempfindlicher gegenüber Wasserspritzer und Licht. Die Drucke verblassen nicht so schnell wie die der Tintenstrahldrucker und auch wenn mal ein Spitzer auf den Druck kommt, verschmiert er nicht gleich das Motiv.


5. Für wen sind die leistungsstarken Laserdrucker geeignet?

Die Abbildung zeigt TonerkartuschenDie Antwort lautet: Für jeden, der auf kurz oder lang viel druckt. Es ist nicht lange her, da eigneten sich Laserdrucker und Farblaserdrucker in Hinblick auf die hohen Anschaffungskosten nur für Unternehmen. Wegen seiner Effizienz und hohen Belastbarkeit im Dauerbetrieb ist der Laserdrucker in Unternehmen auch heute noch sehr beliebt.

Die niedrigen Druck- und Unterhaltungskosten sprechen allerdings durchaus auch für den Einsatz in privaten Haushalten. Wer nicht regelmäßig, dafür aber viel druckt, für den zahlt sich der Preis schnell aus. Der Laserdrucker ist praktisch und druckt zuverlässig auch nach langem Stillstand. Wenn die Familie aus dem Urlaub kommt, wird ein Laserdrucker einsatzbereit die Familienfotos drucken. Ohne Druckfehler, in gewohnt ansprechender Qualität.

Die Druckkosten bei einem Farblaserdrucker sind preiswerter pro Druck, als die eines Tintenstrahldruckers. Wenn Sie als Privatperson sehr viel drucken, dann lohnt sich die Anschaffung eines etwas kostenintensiveren Laserstrahldruckers definitiv.


6. Feinstaub: Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Neben den vielen Vorteilen, die ein Laserstrahldrucker vorweist, gibt es auch ein paar Nachteile. Der wohl größte Nachteil ist die von ihm ausgehende Feinstaubbelastung. Diese ist nicht zu unterschätzen. Weder Familienmitglieder noch Angestellte sollten diesem Gesundheitsrisiko ausgesetzt sein. Für Kopiergeräte, die gleichermaßen Feinstaub verteilen, war das einst das Todesurteil an Arbeitsplätzen. Sie wurden einfach aus den Büroräumen entfernt. Laserdrucker werden noch heute, trotz der von ihnen ausgehenden Feinstaubbelastung, in Büroräumen eingesetzt. Auch Privathaushalte haben einen Laserdrucker im Zimmer zu stehen, ohne zu wissen, dass von ihm Feinstaub ausgeht.

Es gibt Möglichkeiten, wie Sie die den Feinstaub, der bei jedem Druckvorgang freigesetzt wird, verringern können.

Achten Sie beim Kauf darauf, ob Ihr Laserdrucker einen integrierten Feinstaubfilter hat. Wenn nicht, können Sie diese ganz einfach dazukaufen. Den Filter montieren Sie ganz einfach vor den Lüftungsschlitz. Das ist ohne großen Aufwand verbunden. Viele Filter werden ganz einfach mit einem Kleber fixiert. Besonders geeignet sind Aktivkohlefilter, da sie auch die kleinsten Tonerpartikel auffangen.

Wenn Sie sichergehen wollen, dass von Ihrem Gerät kein Gesundheitsrisiko ausgeht, können Sie zusätzlich auf Prüfzeichen achten. Farblaserdrucker oder Laserdrucker, die mit einem „DGUV Test“-Prüfzeichen und mit „Der Blaue Engel“ gekennzeichnet sind, können Sie vertrauen.


7. Der Platzbedarf

Unterschätzen Sie nicht die Größe eines Laserdruckers. Die Angaben der Produkthersteller stimmen nicht unbedingt mit dem real benötigten Platz überein. Oftmals offenbart sich die wahre Größe Ihres Druckers erst, wenn Sie ihn aufgebaut haben. Planen Sie also genügend Freifläche für Ihren neuen Laserdrucker ein.


8. Beliebte Hersteller

Wer sich beim Druckerkauf für die Laserstrahltechnologie entscheidet, hat die Qual der Wahl. Im Fachhandel und im Internet werden Ihnen viele Druckermodelle der unterschiedlichsten Hersteller angeboten. Zu den beliebtesten Hersteller-Marken von Farblaser- und Laserdruckern zählen unter anderem: Philips, Canon, HP, Brother, OKI, Samsung, Copystar, Kyocera, Epson, Develop und XEROX. Viele Kunden mögen auch die Druckermodelle der Marken: Dell, Lexmark und Ricoh.


9. Laserdrucker Vorteile - Das Fazit

Ein Laserdrucker eignet sich mit seinen vielen Vorteilen für den geschäftlichen und auch den privaten Gebrauch. Farblaserdrucker überzeugen mit brillanten Farbausdrucken, ein monochromes Gerät druckt dokumentenecht Schriftstücke, Tabellen und Präsentationen. Für den privavaten oder unternehmerischen Gebrauch sind die zuverlässigen und kostenarmen Laserdrucker nur zu empfehlen.

Sie drucken schnell und leise und wenn Sie die Feinstaubbelastung beachten, sind sie in vielerlei Hinsicht wesentlich verbraucherfreundlicher als Tintenstrahldrucker. Einen professionellen Druck erstellt ein Laserdrucker ebenso schnell und in hervorragender Qualität wie ein einfaches Schreiben. Daher eignen sich diese Geräte sowohl für Einsteiger als auch für den professionellen Einsatz.
 


Weiterführende Informationen

TONERPARTNER
Kundenbewertungen
AUSGEZEICHNET
4,89/5,00
101.553
Bewertungen
„Ich habe heute 3 Tonerpatronen bestellt. Es war sehr einfach: Gerät auswählen, Produkte in den Warenkorb schieben, fertig. So muss es sein.“

Warum haben schon über 1'000'000 Kunden bei uns gekauft?

Über 20 Jahre Erfahrung

Langjährige Erfahrung &
Kompetenz seit 1993

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung
ist Ihr Einkauf 100% sicher

3 Jahre Garantie

Wir gewähren Ihnen 3 Jahre Garantie auf alle Produkte

Kostenloser Versand

in der Schweiz ab CHF 150 Bestellwert. Sonst nur CHF 7.50 Versand

Versand am selben Tag

bei Bestellung von Lagerware
bis 15:00 Uhr (Mo-Fr)

Kauf auf Rechnung

Geschäftskunden zahlen einfach und bequem per Rechnung

%
Bis zu 95% sparen

Durch kompatible Produkte bis zu 95% sparen bei 100% Druckqualität

Grosse Auswahl

von Druckerpatronen, Toner und Druckerzubehör für Ihren Drucker

Mengenrabatt bis 15%

2 gleiche kompatible Produkte = 10% Rabatt
4 gleiche kompatible Produkte = 15% Rabatt

Hinweis: Alle genannten Bezeichnungen und Marken sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.
Die aufgeführten Warenzeichen auf unseren Webseiten dienen ausschließlich zur Beschreibung von Produkten.
Bruttopreise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten und sind fett gekennzeichnet.
1 * Gilt nur für Lagerware | * Reichweiten sind Herstellerangaben bei ca. 5% Deckung