Versand am selben Tag *
%Mengenrabatt bis 15% *
3 Jahre Garantie *
Bereits über 1'000'000 Kunden *

Innerhalb von 3 Std. und 54 Min. bestellen, Versand noch heute!1

Shopauskunft SSL-Verschlüsselung pixi* Versandhandelssoftware - ausgezeichneter Versand

Modellauswahl - Wählen Sie einen Hersteller

Hersteller nicht in der Liste? Hier finden Sie weitere Hersteller

Laserdrucker druckt doppelt - Was können Sie tun?

Ein Drucker ist ein empfindliches Gerät, welches manchmal seine Macken hat. Gerade Laserdrucker druckt doppelt kann zu einem grossen Problem werden, wenn Sie gerade noch schnell einige Dokumente ausdrucken wollen.
Natürlich könnten Sie es einfach ignorieren und den doppelten Verbrauch an Papier und Toner hinnehmen, doch auf Dauer belastet das nicht nur Ihren Geldbeutel sehr, sondern auch den Laserdrucker. Deswegen sollten Sie dem Problem auf den Grund gehen und diesem einen Riegel vorschieben.
 

Inhalt

 

Laserdrucker druckt doppelt – Es kann viele Gründe geben
Das richtige Papier ist der erste Schritt
Sondersorten führen zu Problemen
Die Trommel als Fehlerquelle
Einstellungen und Feinheiten gegen Laserdrucker druckt doppelt
Eine Komplettreinigung kann helfen
Die letzte Möglichkeit
Eine kleine Zusammenfassung
Weitere Themen
 



Laserdrucker druckt doppelt – Es kann viele Gründe geben


Laserdrucker druckt doppelt kann viele Gründe haben und Sie sollten sich zunächst bei Ihrem Toner umschauen. Besonders eine defekte Tonerkartusche kann zu schwerwiegenden Fehlern führen, welche Sie schnellstmöglich beseitigen sollten.
Doch auch ein Problem mit der Fixiereinheit ist nicht auszuschliessen. Hinzu kommt, dass auch die Bildtrommel Fehler verursachen kann. Sogar das Papier ist nicht davon ausgeschlossen, wieso Sie einen nach den anderen Punkt abarbeiten sollten.

Wenden Sie sich zunächst dem Papier zu, denn dies ist wohl einer der häufigsten Gründe, wieso ein Laserdrucker doppelt druckt. Danach können Sie sich dem Inneren Ihres Druckers zuwenden.



Das richtige Papier ist der erste Schritt


Laserdrucker können nicht mit jeder Art von Papier arbeiten. Oftmals kommt es zu schwerwiegenden Fehlern, wenn Sie einfach alle Papierarten verwenden. Beachten Sie deswegen genau, welche Papiersorten Sie einsetzen. Im Handbuch oder auf der offiziellen Seite von Ihrem Druckerhersteller, unwichtig ob Brother, Samsung oder Canon, werden Sie aufgelistet die Papierarten finden, welche Sie für Ihr Modell verwenden sollten. An diese Sorten sollten Sie sich auf jeden Fall halten.

Besonders sehr schweres Papier kann zu grossen Problemen führen. Schwereres Papier wird von der Walze schwieriger eingezogen und rollt sich auch mit mehr Problemen um diese. Benötigt das Papier nun mehr Umdrehungen, wie die ansonsten bekannten Papiersorten, kann es dazu kommen, dass der Drucker direkt schon eine neue Seite einzieht, obwohl das alte Blatt noch nicht beendet war. Das kann nicht nur zu Laserdrucker druckt doppelt führen, sondern auch zu einem ärgerlichen Papierstau.
Deswegen sind zu schwere Papiere zu vermeiden. Im Regelfall schaffen die heute bekannten Drucker Papier bis zu 200 g/m². Haben Sie dickeres oder schwereres Papier, sollten Sie vorher überprüfen, ob diese angenommen werden können.



Sondersorten führen zu Problemen


Ein weiteres Problem bei dem Papier sind Sondersorten, wie beschichtetes Fotopapier oder starrer Fotokarton. Zwar sehen die Bilder damit besonders toll aus, doch wenn Sie Fotopapier verwenden, welches nicht auf den Druck unter einen Laser angepasst ist, kann es zum Einschmelzen der Schicht kommen.
Somit verklebt das Papier leicht mit der Walze und kommt langsamer voran. Sie treffen auf dasselbe Problem, wie mit den schweren Papiersorten.

Doch nicht nur Laserdrucker druckt doppelt kann auftreten, sondern die gesamte Trommel, die Bildeinheit und andere Bauteile können beschädigt werden. Umso wichtiger ist es, dass Sie nur Papier verwenden, welches vom Drucker bedruckt werden kann.
Nutzen Sie ansonsten lieber normales Papier, als Sondersorten, nur weil diese schöner aussehen.



Die Trommel als Fehlerquelle


Bei einem Laserdrucker ist es üblich, dass die Trommel belichtet wird und sich partiell elektrostatisch auflädt. Dadurch kann der Toner aufgenommen und später auf das Papier abgewälzt werden, wo er dann unter Hitze fixiert wird.
Viele Laserdrucker haben eine Trommel, welche genau eine halbe Seite aufnehmen. Das bedeutet, pro DIN-A4-Blatt werden genau zwei Umdrehungen von der Trommel benötigt, bis das Blatt ausgegeben werden kann. Manchmal kann es passieren, dass eine Restladung auf der oberen Seitenhälfte der Trommel zurückbleibt. Dadurch entsteht ein schwaches Bild bei der zweiten Rotation auf der unteren Hälfte.
Sie können dieses Bild mit einem Wasserzeichen vergleichen, was natürlich den nachfolgenden Druck ruiniert.

Im schlimmsten Fall ist die Trommel nicht mehr sehr frisch und langsam auf den Weg zum Austausch. Hilfreich ist eine mehrfache Reinigung der Trommel, was im Grunde durch passende Programme des Druckers durchgeführt werden kann.
Sollte immer noch das Problem „Laserdrucker druckt doppelt“ vorliegen, sollten Sie die Trommel komplett entfernen. Bei uns können Sie günstige und neue Modelle bestellen, welche Sie schnell einsetzen können.
Möchten Sie die Trommel nicht austauschen, gibt es auch einen anderen Trick, damit Sie das „Wasserzeichen“ auf der zweiten Seite nicht mehr sehen. Dazu müssen Sie mit den Druckeinstellungen und Kontrasten spielen.
Zugleich kann aber auch der verwendete Toner inkompatibel mit der Trommel sein. Durch den Toner, welcher beispielsweise zu feucht ist, haftet dieser nicht gut auf der Trommeleinheit, wodurch ein zweiter Druck durchgeführt wird.



Einstellungen und Feinheiten gegen Laserdrucker druckt doppelt


Das Laserdrucker druckt doppelt muss in manchen Fällen nicht zwangsläufig mit dem Drucker zusammenhängen. Manchmal haben Sie einfach die falschen Einstellungen gewählt.
Achten Sie deswegen darauf, welche Einstellungen Sie auf Ihrem Printserver und beim Druck ausgewählt haben. Oftmals ist es eine ganz einfache Lösung, dass Sie einen Doppeldruck statt eines Einzeldrucks ausgewählt haben. Somit ist es gar nicht notwendig, dass Sie sich näher mit der Technik des Druckers befassen. Sollte dies nicht der Fall sein, beachten Sie dennoch die Einstellungen.

Über die Seitenkontrolle oder Seiteneinstellungen können Sie genau sehen, wie Sie das Blatt eingerichtet haben. Gerade bei Kopien sollte immer eine Eins stehen. Somit wird nur ein Blatt ausgedruckt. Sie können die Einstellungen leicht über eine Netzwerkschnittstelle, das hauseigene Programm auf Ihrem PC oder das Internet abfragen, abhängig davon, wie Sie Ihren Drucker installiert haben.
Manchmal werden die Daten vom Drucker auch einfach falsch übersendet und es handelt sich um ein einmaliges Problem. Sollten aber keine Fehler bei den Druckerbauteilen und den Einstellungen vorliegen, wenden Sie sich dem Treiber zu.
Besonders, wenn Sie lange Ihren Druckertreiber nicht aktualisiert haben, sollten Sie nun ein neues Modell herunterladen. Auf der Seite Ihres Druckerherstellers können Sie die aktuellen Treiber downloaden und direkt installieren.

Oftmals hilft es auch, wenn Sie Ihren gesamten Drucker vom PC deinstallieren und anschliessend neu installieren. Die vorherigen Einstellungen oder Daten werden nicht kopiert, sondern der Drucker ist „unbefleckt“.



Eine Komplettreinigung kann helfen


Ein Laserdrucker kommt jeden Tag in Kontakt mit dem sehr feinem Tonerpulver. Dieses setzt sich nicht nur auf dem Papier ab, sondern auch auf den verschiedenen Bauteilen. Ein praktischer Resttonerbehälter kann das Tonerpulver auffangen, welches beim Druck überflüssig war.
Dennoch kann das Problem „Laserdrucker druckt doppelt“ oftmals daher rühren, dass der Drucker einfach extrem verschmutzt ist. Die Fixierung ist nicht mehr möglich, die Druckqualität nimmt rapide ab und der Fuser sowie das Transferband nehmen nicht ihren gewohnten Gang.

Nun sollten Sie, nicht nur um das Druckbild zu verbessern, sondern auch um Laserdrucker druckt doppelt zu verhindern, eine Reinigung des Druckers durchführen. Reinigen Sie das Gerät immer mit einem fusselfreien Tuch und gegebenenfalls Wattestäbchen. Keinesfalls aggressive Reinigungsmittel verwenden, da diese den Laserdrucker nur beschädigen könnten.



Die letzte Möglichkeit


Sie haben den Drucker neu installiert, die verschiedenen Bauteile überprüft, Ihre Einstellungen angepasst und dennoch kommt es dazu, dass der Laserdrucker doppelt druckt? Nun können Sie im Grunde das Gerät nur noch bei Ihren Hersteller einschicken und die Garantie in Anspruch nehmen.

Entscheidend ist, dass Sie diesen Schritt nur wagen, wenn Sie wirklich noch in der Garantiezeit liegen. Sollten Sie darüber hinaus liegen, kann ein simples Problem wie „Laserdrucker druckt doppelt“ Sie schnell viel Geld kosten. Manchmal ist es dann sinnvoll, dass Sie lieber zu einem neuen Drucker greifen, statt viel Geld für die Reparatur des alten Modells zu investieren.



Eine kleine Zusammenfassung


Es kann zu vielen Problemen kommen, wenn der Drucker plötzlich beschließt, mehr als nur eine Seite auszugeben. Gerade der hohe Toner- und Papierverbrauch kann auf Dauer zu einer finanziellen Belastung werden.
Doch auch die einzelnen Bauteile werden unnötig belastet. Noch schlimmer ist es, wenn der Drucker schon mit einem zweiten Vorgang beginnt, obwohl der erste Druck nicht abgeschlossen ist. Direkt kommt es zu einem Papierstau.

Deswegen sollten Sie die oben genannten Lösungswege in Betracht ziehen.
Beginnen Sie bei dem kleinsten Aufwand und somit der Überprüfung der einzelnen Einstellungen. Oftmals kann hier schon das Problem für „Laserdrucker druckt doppelt“ gefunden werden.
Als nächstes sollten Sie sich das verwendete Papier ansehen, dass auf die Bedürfnisse Ihres Druckers zugeschnitten werden soll. Erst, wenn diese beiden Punkte abgehackt sind, können Sie sich auch den verschiedenen Bauteilen zuwenden.
In der Regel ist es nicht notwendig, dass Sie den Drucker zur Reparatur einschicken. Oftmals ist es nur ein einmaliger Fehler oder Sie können das Laserdrucker druckt doppelt mit einer simplen Reinigung beheben.



Weitere Themen

 

TONERPARTNER
Kundenbewertungen
AUSGEZEICHNET
4,89/5,00
94.234
Bewertungen
„Die Produktsuche und -auswahl ist leicht und funktioniert gut. Für mich ist es außerdem wichtig, dass ein Kauf auf Rechnung möglich ist.“

Warum haben schon über 1'000'000 Kunden bei uns gekauft?

Über 20 Jahre Erfahrung

Langjährige Erfahrung &
Kompetenz seit 1993

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung
ist Ihr Einkauf 100% sicher

3 Jahre Garantie

Wir gewähren Ihnen 3 Jahre Garantie auf alle Produkte

Kostenloser Versand

in der Schweiz ab CHF 150 Bestellwert. Sonst nur CHF 7.50 Versand

Versand am selben Tag

bei Bestellung von Lagerware
bis 15:00 Uhr (Mo-Fr)

Kauf auf Rechnung

Geschäftskunden zahlen einfach und bequem per Rechnung

%
Bis zu 95% sparen

Durch kompatible Produkte bis zu 95% sparen bei 100% Druckqualität

Grosse Auswahl

von Druckerpatronen, Toner und Druckerzubehör für Ihren Drucker

Mengenrabatt bis 15%

2 gleiche kompatible Produkte = 10% Rabatt
4 gleiche kompatible Produkte = 15% Rabatt

Hinweis: Alle genannten Bezeichnungen und Marken sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.
Die aufgeführten Warenzeichen auf unseren Webseiten dienen ausschließlich zur Beschreibung von Produkten.
Bruttopreise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten und sind fett gekennzeichnet.
1 * Gilt nur für Lagerware | * Reichweiten sind Herstellerangaben bei ca. 5% Deckung