Versand am selben Tag *
%Mengenrabatt bis 15% *
3 Jahre Garantie *
Bereits über 1'000'000 Kunden *

Innerhalb von 9 Std. und 28 Min. bestellen, Versand noch heute!1

Shopauskunft SSL-Verschlüsselung pixi* Versandhandelssoftware - ausgezeichneter Versand

Modellauswahl - Wählen Sie einen Hersteller

Hersteller nicht in der Liste? Hier finden Sie weitere Hersteller

Drucker kann nicht installiert werden - Was können Sie tun?

Probleme mit dem Drucker sind keine Seltenheit. Besonders wenn der Drucker nicht installiert werden kann ist ein häufig auftretender Defekt, welchen Sie selbstständig beheben können. In der Regel liegt es nicht daran, dass Sie einen defekten Drucker besitzen, sondern alleine an Ihren Einstellungen. Beispielsweise haben Sie den falschen Druckertreiber, fehlerhafte Druckersoftware oder die Installation nicht richtig durchgeführt. Grösstenteils kommt „Drucker kann nicht installiert werden“ bei Geräten auf, welche als Spooler verwendet werden, also für mehrere Benutzer. Nutzen Sie nun die nachfolgenden Tricks, wenn Sie Ihren Drucker installieren und fachgerecht verwenden wollen.

Inhalt

Der USB Drucker kann nicht installiert werden
Lösung 1: PC neustarten
Lösung 2: Update
Lösung 3: Firewall deaktivieren
Lösung 4: Druckersoftware prüfen
Lösung 5: Standarddrucker installieren
Ein kabelloser Drucker kann nicht installiert werden
Supportseiten der Druckerhersteller
Drucker kann nicht installiert werden

Der USB Drucker kann nicht installiert werden

Die meisten Geräte werden per USB angeschlossen, also mit einem Kabel. Sie stecken das USB-Kabel in die Schnittstelle, verbinden das Stromkabel mit der Steckdose und müssten nun den Drucker verwenden können. Jedoch ist es oftmals nicht so einfach, denn beim USB-Drucker sind Fehler nicht selten.

Treffen Sie auf das Problem „Drucker kann nicht installiert werden“, dann sollten Sie nun den folgenden Anweisungen nachgehen, um das Problem zu beheben. Starten Sie bei Lösung 1 und arbeiten Sie sich langsam nach unten vor. Oftmals ist das Thema schnell abgehakt und Sie können den Drucker regulär verwenden.
 


Lösung 1: PC neustarten

Drucker kann nicht installiert werden

Wohl einer der simpelsten und schnellsten Lösungen ist, wenn Sie einfach den PC neustarten, falls Sie den Drucker nicht installieren können. Oftmals liegt nur ein kleiner Fehler vor, welcher durch einen Neustart behoben werden kann.

Haben Sie Ihren PC neugestartet, sollten Sie die Installation der Software erneut durchführen. Oftmals kann diese nun ganz „normal“ abgeschlossen werden.

Wichtig beim Neustart ist, dass Sie das USB-Kabel vom Drucker herausziehen und erst dann den Computer neustarten.
 


Lösung 2: Update

Drucker kann nicht installiert werden

Ein einfaches Update kann verhindern, dass Sie Ihren Drucker installieren können.

  • Bewegen Sie Ihren Mauszeiger in die linke untere Ecke von Ihrem Bildschirm.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Start“.

  • Anschliessend gehen Sie auf „Suche“.

  • Hier geben Sie „Windows Update“ in das Suchfeld ein.

  • Nun haben Sie die Möglichkeit die Updates zu überprüfen.

  • Schnell wird Ihnen angezeigt, falls ein Update oder ein Treiber nicht mehr auf den neusten Stand ist.

  • Akzeptieren Sie die Aktualisierung und starten Sie anschliessend den PC neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.


Lösung 3: Firewall deaktivieren

Drucker kann nicht installiert werden

Die Firewall ist als Sicherheit für Ihren PC gedacht, doch macht manchmal Probleme bei der Installation von Software. Deswegen sollten Sie Ihre Firewall kurzzeitig deaktivieren, damit Sie Ihren Drucker installieren können. Besonders bei einem Netzwerkdrucker oder einem Modell, welches mit einem Router verbunden ist, kommt es zu dieser Schwierigkeit.

  • Sie können Ihre Firewall über den Start-Button deaktivieren.

  • Gehen Sie danach auf „Systemsteuerung“ und dort auf „Windows-Firewall“.

  • Auf der linken Seite gibt es einen Unterpunkt „Windows-Firewall ein- oder ausschalten“.

  • Hier können Sie nun Ihre Firewall deaktivieren.

Denken Sie nur daran, dass Sie nach der Installation von Ihrem Drucker Ihre Firewall wieder aktivieren. Das ist über denselben Weg machbar.


Lösung 4: Druckersoftware prüfen

Drucker kann nicht installiert werden

Wie oben erwähnt kann die Druckersoftware fehlerhaft sein. Sie haben beispielsweise etwas falschen eingegeben oder das Programm konnte nicht richtig ausgeführt werden. Dann ist es kein Wunder, dass der Druckprozessor nicht vorhanden ist.

Zunächst müssen Sie unter „Systemeinstellungen“ und „Programme und Funktionen“ die Software deinstallieren.

Das ist mit einem Klick machbar.

Danach müssen Sie diese neu installieren.

  • Dazu schalten Sie den Drucker ein und ziehen das USB-Kabel vom Computer heraus, falls der Drucker schon angeschlossen ist.

  • Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf den Link für den Kundendienst von Ihrem Drucker.

  • Dieser wird häufig angezeigt und kann direkt angewählt werden.

  • Geben Sie auf der Internetseite Ihre Druckerdaten ein, also die Modellnummer, die Sie im Handbuch oder auf dem Gerät finden.

  • Danach klicken Sie auf „Weiter“ und dann auf „Treiber“.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Betriebssystem ausgewählt haben und folgen Sie mit „Weiter“.

  • Nun können Sie den Treiber herunterladen.

  • Öffnen Sie dem Ordner und doppelklicken Sie die Datei an, damit diese Installiert werden kann.

  • Der gesamte Vorgang ist natürlich auch mit der Software-CD machbar.

  • Führen Sie dazu nur die Schritte aus, welche Ihnen auf dem Bildschirm angezeigt werden.

Wichtig: Manche Programme fragen, ob Sie online nach aktuellen Installations-Updates suchen sollen. Für die bestmögliche Installation empfiehlt sich ein Klick auf „Ja“.


Lösung 5: Standarddrucker installieren

Drucker kann nicht installiert werden

Tipp: Hier sind alle Informationen zum Thema Standarddrucker festlegen.

Drucker kann nicht als Standarddrucker installiert werden oder auch Drucker kann nicht hinzugefügt werden kann auch mit der Systemstartsoftware zusammenhängen. Diese müssen Sie deaktivieren, damit die Installation abgeschlossen werden kann.

  • Gehen Sie dazu wieder auf „Start“ und klicken Sie auf „Ausführen“.

  • Geben Sie in das Feld „msconfig“ ein und danach die Eingabetaste.

  • Es wird nun das Fenster „Msconfig“ geöffnet.

Sollte derzeit ein normaler Systemstart ausgewählt sein, müssen Sie folgendermassen vorgehen.

  • Wählen Sie „Benutzerdefinierter Systemstart“ aus und deaktivieren Sie das Kästchen bei „Systemstartelemente laden“.

  • Danach gehen Sie auf die Registerkarte „Dienste“ und aktivieren die Funktion „Alle Microsoft-Dienste ausblenden“.

  • Klicken Sie hier auf „Alle deaktivieren“.

  • Nun können Sie diese Einstellungen übernehmen, indem Sie auf „OK“ klicken.

  • Starten Sie den PC neu und installieren Sie die Software von Ihrem Drucker erneut.

  • Führen Sie dieselben Schritte abermals aus, um den Systemstart wieder zu aktivieren.


Ein kabelloser Drucker kann nicht installiert werden

Bei einem Wireless-Drucker oder auch WLAN-Drucker gibt es noch weitere Fehlerquellen, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Sie sollten zunächst eine Testseite drucken.

Ist das nicht möglich, überprüfen Sie ob der Drucker an einen Wireless-Router angeschlossen ist. Wichtig sind natürlich die richtigen Schnittstellen, damit der Drucker funktioniert.

Vergleichen Sie auch die IP-Adresse des Druckers mit der Gateway-IP-Adresse. Diese sollten ein ähnliches Format aufweisen, wie 192.168.0.1 und 192.168.0.5. Sollte er eine komplett andere IP-Adresse besitzen, dann ist der Drucker wahrscheinlich nicht mit dem Drahtlosnetzwerk verbunden.

Auch auf die Wireless-LEDs sollten Sie achten, denn diese müssen leuchten, wenn eine Verbindung hergestellt wurde. Starten Sie auch einmal den Drucker, PC und Router neu. Auch die oben angegeben Schritte können Drucker kann nicht installiert werden beheben.

Am besten diese zunächst durchführen, wenn Sie überprüft haben, ob der Drucker mit dem Netzwerk verbunden ist. Es kann auch ein Fehler am Router vorliegen. Beispielsweise ist dieser beschädigt oder nicht auf die Kooperation mit einem Drucker ausgelegt. Meist müssen Sie sich dann ein neues Modell im Handel kaufen. Nur in den extremsten Fällen ist ein defekter Drucker der Grund, wieso Sie diesen nicht installieren können.


Supportseiten der Druckerhersteller

Hier finden Sie zum jeweiligen Support der verschiedenen Druckerhersteller:


Weitere Themen

TONERPARTNER
Kundenbewertungen
AUSGEZEICHNET
4,89/5,00
86.898
Bewertungen
„Bin sehr zufrieden mit dem Bestellablauf, der schnellen Lieferung und der Ware. Deshalb heute schon die 3. Bestellung“

Warum haben schon über 1'000'000 Kunden bei uns gekauft?

Über 20 Jahre Erfahrung

Langjährige Erfahrung &
Kompetenz seit 1993

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung
ist Ihr Einkauf 100% sicher

3 Jahre Garantie

Wir gewähren Ihnen 3 Jahre Garantie auf alle Produkte

Kostenloser Versand

in der Schweiz ab CHF 150 Bestellwert. Sonst nur CHF 7.50 Versand

Versand am selben Tag

bei Bestellung von Lagerware
bis 15:00 Uhr (Mo-Fr)

Kauf auf Rechnung

Geschäftskunden zahlen einfach und bequem per Rechnung

%
Bis zu 95% sparen

durch kompatible Produkte bis zu 95% sparen bei 100% Druckqualität

Grosse Auswahl

von Druckerpatronen, Toner und Druckerzubehör für Ihren Drucker

Mengenrabatt bis 15%

2 gleiche kompatible Produkte = 10% Rabatt
4 gleiche kompatible Produkte = 15% Rabatt

Hinweis: Alle genannten Bezeichnungen und Marken sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.
Die aufgeführten Warenzeichen auf unseren Webseiten dienen ausschließlich zur Beschreibung von Produkten.
Bruttopreise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten und sind fett gekennzeichnet.
1 * Gilt nur für Lagerware | * Reichweiten sind Herstellerangaben bei ca. 5% Deckung